Angebote zu "Psychoaktive" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

CBD 10% Hanföl Medibond Tropfen 10 ml
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 14257949 CBD 10% Hanföl Medibond Tropfen 10 ml Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichem Hanfextrakt - Hochkonzentriert: enthält 10% CBD (Cannabidiol), entsprechend 1.000 mg pro 10 ml - Ohne psychotrope Substanzen: Psychoaktive Substanzen wurden rückstandslos entfernt - Reichhaltiger Phytokomplex - enthält rein natürliche Inhaltsstoffe Das MEDIBOND CBD Hanföl basiert ausschließlich auf reinen und natürlichen Inhaltsstoffen, die alle bedeutenden Begleitstoffe besitzen. Hervorzuheben ist dabei das breite Spektrum an Terpenen, deren Gehalt in unabhängigen Laboruntersuchungen bestätigt werden konnten. Um die empfohlene Tagesdosis von 30mg CBD zu erhalten, reichen bereits 2x täglich 6 Tropfen aus, die Sie mithilfe der Pipette einfach entnehmen können. MEDIBOND empfiehlt, die Tropfen direkt auf oder unter die Zunge zu geben, sodass der Körper die Inhaltsstoffe schnell aufnehmen kann. Bekannt wurde die Blüte der Hanfpflanze in der Medizin aufgrund ihres Gehalts an Phytocannabinoiden, wie dem CBD. Um das Suchtpotential und die psychoaktive Wirkung zu eliminieren, wird der psychotrop-wirkende Anteil, also das THC, rückstandslos entfernt. Das MEDIBOND CBD HANFÖL unterliegt regelmäßigen Kontrollen und wird in unabhängigen Laboratorien geprüft. Der verwendete Hanfextrakt ist sehr hochwertig und frei von Rückständen der Landwirtschaft. Somit kann die Versorgung mit den wertvollen pflanzlichen Stoffen gewährleistet werden. Mit 1000mg CBD pro 10ml ist das MEDIBOND CBD HANFÖL hochkonzentriert und enthält zudem eine Vielfalt an Terpenen. Verzehrempfehlung Vor Gebrauch gut schütteln. Jeweils morgens und abends 6 Tropfen unverdünnt einnehmen. Die Tropfen können durch die Dosierhilfe bequem und exakt dosiert werden. Die Tropfen werden am besten pur unter die Zunge geträufelt. Ein Nachspülen mit Wasser oder anderer Flüssigkeit ist nicht notwendig. Die Wirkstoffe werden schnell und vollständig aufgenommen. Zutaten Neutralöl (Caprilic/Capric Triglyceride auf Basis von Kokosöl), Hanfblüten-Extrakt (THC-frei, 10%ig CBD) Inhalt pro Tagesdosis (12 Tropfen=0,3ml) CBD: 30 mg Cannabis Sativa Hanf-Extrakt (THC-frei): 82 mg Inhalt pro 100ml CBD: 10 g Cannabis Sativa Hanf-Extrakt (THC-frei): 27,33 g Hinweise - Kühl, trocken und außer Reichweite von kleinen Kindern lagern! Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise! Nicht geeignet für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, schwangere und stillende Frauen. - Enthält kein THC, Alkohol oder andere Betäubungsmittel. - Es handelt sich um ein reines Naturprodukt: Ablagerungen oder Trübung sind möglich. Nähere Informationen zu den Pflichtangaben lt. LMIV finden Sie unter Produktdaten.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Canina® Hanfpulver
21,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzelfuttermittel für Hunde Canina® Hanf Pulver wird in einem besonders schonenden Herstellungsverfahren aus den Blättern der Hanfpflanze Cannabis sativa gewonnen. Der Hanf enthält von Natur aus wichtige essentielle Aminosäuren und ungesättigte Fettsäuren, die für einen optimalen Stoffwechsel unverzichtbar sind. Das ernährungsphysiologisch ausgewogene Aminosäuremuster in Canina® Hanf Pulver unterstützt den Muskelaufbau, das Leistungsvermögen und den Bewegungsapparat. Dies ist besonders für sportlich aktive Hunde wichtig, aber auch junge, ältere oder stressbelastete Hunde in der Rekonvaleszenz profitieren von der besonderen Vielfalt der wertvollen Inhaltsstoffe: Natürliche Mikromineralien und Vitamine stärken das körpereigene Immunsystem, wertvolle Ballaststoffe tragen zur Darmgesundheit bei. Nicht zuletzt harmonisieren die essentiellen Fettsäuren wie Alpha- und Gamma-Linolensäure den Hormonstoffwechsel, was zum Wohlbefinden des Hundes beiträgt. Nervöse, zur Hyperaktivität neigende Hunde profitieren von den natürlichen ungesättigten Fettsäuren im Canina® Hanf Pulver , was sich in mehr Nervenstärke und Stressresistenz ausdrückt. Junghunde, die dazu neigen, Gewicht zu verlieren, können mit Canina® Hanf Pulver aufgefüttert werden. Alte Hunde, die zum schnellen Muskelabbau neigen, können mit den wertvollen Aminosäuren in ihrer Muskelkraft unterstützt werden. Vitalität und Wohlbefinden und damit die Lebenqualität der alten Hunde verbessern sich. Als Nebeneffekt hat Canina® Hanf Pulver, aufgrund der essentiellen Fettsäuren, einen positiven Einfluss auf die Haarqualität und das Haarwachstum. Canina® Hanf Pulver hat keine berauschende Wirkung, da es sich um Futterhanf handelt, der einen nur minimalen THC-Gehalt von ca. 0,07% aufweist (Thc = Tetrahydrocannabinol). THC ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich und nur in der weiblichen Hanfpflanze enthalten, die in Canina® Hanf Pulver nicht verwendet wird. Canina® Hanf Pulver kann ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vorbeugen (gleich, was gefüttert wird) und ist ein ernährungsphysiologisch wertvoller Beitrg zur täglichen Ration. Zusammensetzung: Hanfmehl 100% (gemahlene Blätter von Cannabis sativa L.) Inhaltsstoffe: Rohprotein 29,7%, Fettgehalt 7,1%, Rohfaser 30,3%, Feuchte 10,5% Der Fettgehalt setzt sich wie folgt zusammen: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: Linolsäure 58,26%, Alpha-Linolensäure 19,14%, Gamma-Linolensäure 0,05% Einfach ungesättigte Fettsäuren: Palmitoleinsäure 0,10%, Ölsäure 11,61%, Gadoleinsäue 0,41%, Gesättigte Fettsäuren : Myristinsäure 0,10%, Palmitinsäure 6,28%, Stearinsäure 2,72%, Arachinsäure 0,88%, Behensäure 0,33%, Lignocerinsäure 0,15%, Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: 3g pro 10kg Körpergewicht, max. 30g (3g = ca. 1 Teelöffel) Canina® Hanf Pulver wird dem täglichen Futter beigemischt, ganz gleich, ob Trocken-, Feuchtfutter oder selbst zubereitete Rationen (gekocht oder roh). Trockenfutter muss mit etwas lauwarmen Wasser angefeuchtet werden. Frischwasser muss stets zur Verfügung stehen. Die angegebene Menge pro 10kg kann bei Bedarf verdoppelt werden. 30g pro Tag sollen nicht überschritten werden. Auch für Welpen geeignet.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Canina® Hanf Pulver
10,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzelfuttermittel für Hunde Canina® Hanf Pulver wird in einem besonders schonenden Herstellungsverfahren aus den Blättern der Hanfpflanze Cannabis sativa gewonnen. Der Hanf enthält von Natur aus wichtige essentielle Aminosäuren und ungesättigte Fettsäuren, die für einen optimalen Stoffwechsel unverzichtbar sind. Das ernährungsphysiologisch ausgewogene Aminosäuremuster in Canina® Hanf Pulver unterstützt den Muskelaufbau, das Leistungsvermögen und den Bewegungsapparat. Dies ist besonders für sportlich aktive Hunde wichtig, aber auch junge, ältere oder stressbelastete Hunde in der Rekonvaleszenz profitieren von der besonderen Vielfalt der wertvollen Inhaltsstoffe: Natürliche Mikromineralien und Vitamine stärken das körpereigene Immunsystem, wertvolle Ballaststoffe tragen zur Darmgesundheit bei. Nicht zuletzt harmonisieren die essentiellen Fettsäuren wie Alpha- und Gamma-Linolensäure den Hormonstoffwechsel, was zum Wohlbefinden des Hundes beiträgt. Nervöse, zur Hyperaktivität neigende Hunde profitieren von den natürlichen ungesättigten Fettsäuren im Canina® Hanf Pulver , was sich in mehr Nervenstärke und Stressresistenz ausdrückt. Junghunde, die dazu neigen, Gewicht zu verlieren, können mit Canina® Hanf Pulver aufgefüttert werden. Alte Hunde, die zum schnellen Muskelabbau neigen, können mit den wertvollen Aminosäuren in ihrer Muskelkraft unterstützt werden. Vitalität und Wohlbefinden und damit die Lebenqualität der alten Hunde verbessern sich. Als Nebeneffekt hat Canina® Hanf Pulver, aufgrund der essentiellen Fettsäuren, einen positiven Einfluss auf die Haarqualität und das Haarwachstum. Canina® Hanf Pulver hat keine berauschende Wirkung, da es sich um Futterhanf handelt, der einen nur minimalen THC-Gehalt von ca. 0,07% aufweist (Thc = Tetrahydrocannabinol). THC ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich und nur in der weiblichen Hanfpflanze enthalten, die in Canina® Hanf Pulver nicht verwendet wird. Canina® Hanf Pulver kann ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vorbeugen (gleich, was gefüttert wird) und ist ein ernährungsphysiologisch wertvoller Beitrg zur täglichen Ration. Zusammensetzung: Hanfmehl 100% (gemahlene Blätter von Cannabis sativa L.) Inhaltsstoffe: Rohprotein 29,7%, Fettgehalt 7,1%, Rohfaser 30,3%, Feuchte 10,5% Der Fettgehalt setzt sich wie folgt zusammen: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: Linolsäure 58,26%, Alpha-Linolensäure 19,14%, Gamma-Linolensäure 0,05% Einfach ungesättigte Fettsäuren: Palmitoleinsäure 0,10%, Ölsäure 11,61%, Gadoleinsäue 0,41%, Gesättigte Fettsäuren : Myristinsäure 0,10%, Palmitinsäure 6,28%, Stearinsäure 2,72%, Arachinsäure 0,88%, Behensäure 0,33%, Lignocerinsäure 0,15%, Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: 3g pro 10kg Körpergewicht, max. 30g (3g = ca. 1 Teelöffel) Canina® Hanf Pulver wird dem täglichen Futter beigemischt, ganz gleich, ob Trocken-, Feuchtfutter oder selbst zubereitete Rationen (gekocht oder roh). Trockenfutter muss mit etwas lauwarmen Wasser angefeuchtet werden. Frischwasser muss stets zur Verfügung stehen. Die angegebene Menge pro 10kg kann bei Bedarf verdoppelt werden. 30g pro Tag sollen nicht überschritten werden. Auch für Welpen geeignet.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Canina® Hanf Pulver
10,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzelfuttermittel für Hunde Canina® HANF Pulver  wird in einem besonders schonenden Herstellungsverfahren aus den Blättern der Hanfpflanze Cannabis sativa gewonnen. Der Hanf enthält von Natur aus wichtige essentielle Aminosäuren und ungesättigte Fettsäuren, die für einen optimalen Stoffwechsel unverzichtbar sind. Das ernährungsphysiologisch ausgewogene Aminosäuremuster in  Canina® HANF PULVER  unterstützt den Muskelaufbau, das Leistungsvermögen und den Bewegungsapparat. Dies ist besonders für sportlich aktive Hunde wichtig, aber auch junge, ältere oder stressbelastete Hunde in der Rekonvaleszenz profitieren von der besonderen Vielfalt der wertvollen Inhaltsstoffe: Natürliche Mikromineralien und Vitamine stärken das körpereigene Immunsystem, wertvolle Ballaststoffe tragen zur Darmgesundheit bei. Nicht zuletzt harmonisieren die essentiellen Fettsäuren wie Alpha- und Gamma-Linolensäure den Hormonstoffwechsel, was zum Wohlbefinden des Hundes beiträgt. Nervöse, zur Hyperaktivität neigende Hunde profitieren von den natürlichen ungesättigten Fettsäuren im  Canina® HANF Pulver , was sich in mehr Nervenstärke und Stressresistenz ausdrückt. Junghunde, die dazu neigen, Gewicht zu verlieren, können mit  Canina® HANF PULVER  aufgefüttert werden. Alte Hunde, die zum schnellen Muskelabbau neigen, können mit den wertvollen Aminosäuren in ihrer Muskelkraft unterstützt werden. Vitalität und Wohlbefinden und damit die Lebenqualität der alten Hunde verbessern sich. Als Nebeneffekt hat  Canina® HANF PULVER,  aufgrund der essentiellen Fettsäuren, einen positiven Einfluss auf die Haarqualität und das Haarwachstum. Canina® HANF PULVER  hat keine berauschende Wirkung, da es sich um Futterhanf handelt, der einen nur minimalen THC-Gehalt von ca. 0,07% aufweist (Thc = Tetrahydrocannabinol). THC ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich und nur in der weiblichen Hanfpflanze enthalten, die in  Canina® HANF PULVER  nicht verwendet wird. Canina® HANF PULVER  kann ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vorbeugen (gleich, was gefüttert wird) und ist ein ernährungsphysiologisch wertvoller Beitrg zur täglichen Ration. Zusammensetzung: Hanfmehl 100% (gemahlene Blätter von Cannabis sativa L.) Inhaltsstoffe:  Rohprotein 29,7%, Fettgehalt 7,1%, Rohfaser 30,3%, Feuchte 10,5% Der Fettgehalt setzt sich wie folgt zusammen: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren:  Linolsäure 58,26%, Alpha-Linolensäure 19,14%, Gamma-Linolensäure 0,05% Einfach ungesättigte Fettsäuren:  Palmitoleinsäure 0,10%, Ölsäure 11,61%, Gadoleinsäue 0,41%, Gesättigte Fettsäuren : Myristinsäure 0,10%, Palmitinsäure 6,28%, Stearinsäure 2,72%, Arachinsäure 0,88%, Behensäure 0,33%, Lignocerinsäure 0,15%, Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: 3g pro 10kg Körpergewicht, max. 30g (3g = ca. 1 Teelöffel) Canina® HANF Pulver  wird dem täglichen Futter beigemischt, ganz gleich, ob Trocken-, Feuchtfutter oder selbst zubereitete Rationen (gekocht oder roh). Trockenfutter muss mit etwas lauwarmen Wasser angefeuchtet werden. Frischwasser muss stets zur Verfügung stehen. Die angegebene Menge pro 10kg kann bei Bedarf verdoppelt werden. 30g pro Tag sollen nicht überschritten werden. Auch für Welpen geeignet.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Canina® Hanfpulver
21,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzelfuttermittel für Hunde Canina® HANF Pulver  wird in einem besonders schonenden Herstellungsverfahren aus den Blättern der Hanfpflanze Cannabis sativa gewonnen. Der Hanf enthält von Natur aus wichtige essentielle Aminosäuren und ungesättigte Fettsäuren, die für einen optimalen Stoffwechsel unverzichtbar sind. Das ernährungsphysiologisch ausgewogene Aminosäuremuster in  Canina® HANF PULVER  unterstützt den Muskelaufbau, das Leistungsvermögen und den Bewegungsapparat. Dies ist besonders für sportlich aktive Hunde wichtig, aber auch junge, ältere oder stressbelastete Hunde in der Rekonvaleszenz profitieren von der besonderen Vielfalt der wertvollen Inhaltsstoffe: Natürliche Mikromineralien und Vitamine stärken das körpereigene Immunsystem, wertvolle Ballaststoffe tragen zur Darmgesundheit bei. Nicht zuletzt harmonisieren die essentiellen Fettsäuren wie Alpha- und Gamma-Linolensäure den Hormonstoffwechsel, was zum Wohlbefinden des Hundes beiträgt. Nervöse, zur Hyperaktivität neigende Hunde profitieren von den natürlichen ungesättigten Fettsäuren im  Canina® HANF Pulver , was sich in mehr Nervenstärke und Stressresistenz ausdrückt. Junghunde, die dazu neigen, Gewicht zu verlieren, können mit  Canina® HANF PULVER  aufgefüttert werden. Alte Hunde, die zum schnellen Muskelabbau neigen, können mit den wertvollen Aminosäuren in ihrer Muskelkraft unterstützt werden. Vitalität und Wohlbefinden und damit die Lebenqualität der alten Hunde verbessern sich. Als Nebeneffekt hat  Canina® HANF PULVER,  aufgrund der essentiellen Fettsäuren, einen positiven Einfluss auf die Haarqualität und das Haarwachstum. Canina® HANF PULVER  hat keine berauschende Wirkung, da es sich um Futterhanf handelt, der einen nur minimalen THC-Gehalt von ca. 0,07% aufweist (Thc = Tetrahydrocannabinol). THC ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich und nur in der weiblichen Hanfpflanze enthalten, die in  Canina® HANF PULVER  nicht verwendet wird. Canina® HANF PULVER  kann ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vorbeugen (gleich, was gefüttert wird) und ist ein ernährungsphysiologisch wertvoller Beitrg zur täglichen Ration. Zusammensetzung: Hanfmehl 100% (gemahlene Blätter von Cannabis sativa L.) Inhaltsstoffe:  Rohprotein 29,7%, Fettgehalt 7,1%, Rohfaser 30,3%, Feuchte 10,5% Der Fettgehalt setzt sich wie folgt zusammen: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren:  Linolsäure 58,26%, Alpha-Linolensäure 19,14%, Gamma-Linolensäure 0,05% Einfach ungesättigte Fettsäuren:  Palmitoleinsäure 0,10%, Ölsäure 11,61%, Gadoleinsäue 0,41%, Gesättigte Fettsäuren : Myristinsäure 0,10%, Palmitinsäure 6,28%, Stearinsäure 2,72%, Arachinsäure 0,88%, Behensäure 0,33%, Lignocerinsäure 0,15%, Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: 3g pro 10kg Körpergewicht, max. 30g (3g = ca. 1 Teelöffel) Canina® HANF Pulver  wird dem täglichen Futter beigemischt, ganz gleich, ob Trocken-, Feuchtfutter oder selbst zubereitete Rationen (gekocht oder roh). Trockenfutter muss mit etwas lauwarmen Wasser angefeuchtet werden. Frischwasser muss stets zur Verfügung stehen. Die angegebene Menge pro 10kg kann bei Bedarf verdoppelt werden. 30g pro Tag sollen nicht überschritten werden. Auch für Welpen geeignet.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Canina® Hanf Sticks
8,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde Canina® Hanf Sticks sind die gesunde, natürliche Belohnung für zwischendurch. Besonders Fertigfutter wird durch das tägliche Angebot von Canina® Hanf Sticks in seinem Aminosäureprofil und dem Fettsäuremuster abgerundet. Die meisten Belohnungen sind der Gesundheit Ihres Hundes nicht zuträglich - sie enthalten Zucker oder Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel und Geschmacksstoffe. Canina® Hanf Sticks werden aufgrund des hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren wie Alpha- und Gamma-Linolensäure und den wertvollen Aminosäuren gerne genommen. Sie unterstützen bei sportlichen Aktivitäten aber auch bei Junghunden die Muskelkraft und Regeneration. Alte Hunde profitieren durch das optimale Aminosäureprofil und werden in Wohlbefinden, Lebensqualität und Bewegungsablauf unterstützt. Canina® Hanf Sticks stärken durch die enthaltenen Mikronährstoffe das körpereigene Immunsystem. Durch die Ballaststoffe (hoher Faseranteil) sättigen die Canina® Hanf Sticks ohne zu belasten, pflegen den Darm und optimieren die Verdauung. Die ungesättigten Fettsäuren haben einen positiven Einfluss auf Haarwachstum und Fellqualität. Besonders Junghunde, die bei der Ausbildung unkonzentriert und nervös sind, profitieren durch die Gabe von Canina® Hanf Sticks. Die Omega-Fettsäuren und das ausgewogene Aminosäuremuster können in Kombination mit erzieherischen Maßnahmen ihren Beitrag für mehr Belastbarkeit und Ausgeglichenheit bei solchen Hunden leisten. Canina® Hanf Sticks haben keine berauschende Wirkung, das es sich um Futterhanf handelt, der einen nur minimalen THC-Gehalt von ca. 0,07 aufweist (Thc = Tetrahydrocannabinol). THC ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich und nur in der weiblichen Hanfpflanze enthalten, welche in den Canina® Hanf Sticks verwendet wird. Canina® Hanf Sticks können ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vorbeugen (gleich, was gefüttert wird) und sind ein ernährungsphysiologisch wertvoller Beitrag für jeden Tag. Inhalt: 200g / 500g Zusammensetzung / Inhaltsstoffe: Zusammensetzung: Hanfmehl 100% (gemahlene Blätter von Cannabis sativa L.) zu Sticks verarbeitet Inhaltsstoffe: Rohprotein 29,7%, Fettgehalt 7,1%, Rohfaser 30,3%, Feuchte 10,5% Der Fettgehalt setzt sich wie folgt zusammen: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: Linolsäure 58,26%, Alpha-Linolensäure 19,14%, Gamma-Linolensäure 0,05% Einfach ungesättigte Fettsäuren: Palmitoleinsäure 0,10%, Ölsäure 11,61%, Gadoleinsäue 0,41%, Gesättigte Fettsäuren : Myristinsäure 0,10%, Palmitinsäure 6,28%, Stearinsäure 2,72%, Arachinsäure 0,88%, Behensäure 0,33%, Lignocerinsäure 0,15%, Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: 3g pro 10kg Körpergewicht, max. 30g Canina® Hanf Sticks werden zwischendurch, neben den Mahlzeiten, als gesunde Belohnung gereicht. Sie lassen sich leicht teilen, so dass eine individuelle Dosierung möglich ist. Die angegebene Menge pro 10kg kann bei Bedarf verdoppelt werden. 30g pro Tag sollen nicht überschritten werden. Auch für Welpen geeignet.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Canina® Hanf Sticks
21,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde Canina® Hanf Sticks sind die gesunde, natürliche Belohnung für zwischendurch. Besonders Fertigfutter wird durch das tägliche Angebot von Canina® Hanf Sticks in seinem Aminosäureprofil und dem Fettsäuremuster abgerundet. Die meisten Belohnungen sind der Gesundheit Ihres Hundes nicht zuträglich - sie enthalten Zucker oder Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel und Geschmacksstoffe. Canina® Hanf Sticks werden aufgrund des hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren wie Alpha- und Gamma-Linolensäure und den wertvollen Aminosäuren gerne genommen. Sie unterstützen bei sportlichen Aktivitäten aber auch bei Junghunden die Muskelkraft und Regeneration. Alte Hunde profitieren durch das optimale Aminosäureprofil und werden in Wohlbefinden, Lebensqualität und Bewegungsablauf unterstützt. Canina® Hanf Sticks stärken durch die enthaltenen Mikronährstoffe das körpereigene Immunsystem. Durch die Ballaststoffe (hoher Faseranteil) sättigen die Canina® Hanf Sticks ohne zu belasten, pflegen den Darm und optimieren die Verdauung. Die ungesättigten Fettsäuren haben einen positiven Einfluss auf Haarwachstum und Fellqualität. Besonders Junghunde, die bei der Ausbildung unkonzentriert und nervös sind, profitieren durch die Gabe von Canina® Hanf Sticks. Die Omega-Fettsäuren und das ausgewogene Aminosäuremuster können in Kombination mit erzieherischen Maßnahmen ihren Beitrag für mehr Belastbarkeit und Ausgeglichenheit bei solchen Hunden leisten. Canina® Hanf Sticks haben keine berauschende Wirkung, das es sich um Futterhanf handelt, der einen nur minimalen THC-Gehalt von ca. 0,07 aufweist (Thc = Tetrahydrocannabinol). THC ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich und nur in der weiblichen Hanfpflanze enthalten, welche in den Canina® Hanf Sticks verwendet wird. Canina® Hanf Sticks können ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vorbeugen (gleich, was gefüttert wird) und sind ein ernährungsphysiologisch wertvoller Beitrag für jeden Tag. Inhalt: 200g / 500g Zusammensetzung / Inhaltsstoffe: Zusammensetzung: Hanfmehl 100% (gemahlene Blätter von Cannabis sativa L.) zu Sticks verarbeitet Inhaltsstoffe: Rohprotein 29,7%, Fettgehalt 7,1%, Rohfaser 30,3%, Feuchte 10,5% Der Fettgehalt setzt sich wie folgt zusammen: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: Linolsäure 58,26%, Alpha-Linolensäure 19,14%, Gamma-Linolensäure 0,05% Einfach ungesättigte Fettsäuren: Palmitoleinsäure 0,10%, Ölsäure 11,61%, Gadoleinsäue 0,41%, Gesättigte Fettsäuren : Myristinsäure 0,10%, Palmitinsäure 6,28%, Stearinsäure 2,72%, Arachinsäure 0,88%, Behensäure 0,33%, Lignocerinsäure 0,15%, Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: 3g pro 10kg Körpergewicht, max. 30g Canina® Hanf Sticks werden zwischendurch, neben den Mahlzeiten, als gesunde Belohnung gereicht. Sie lassen sich leicht teilen, so dass eine individuelle Dosierung möglich ist. Die angegebene Menge pro 10kg kann bei Bedarf verdoppelt werden. 30g pro Tag sollen nicht überschritten werden. Auch für Welpen geeignet.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Canina® Hanf Sticks
8,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde Canina® HANF STICKS  sind die gesunde, natürliche Belohnung für zwischendurch. Besonders Fertigfutter wird durch das tägliche Angebot von  Canina® HANF Sticks  in seinem Aminosäureprofil und dem Fettsäuremuster abgerundet. Die meisten Belohnungen sind der Gesundheit Ihres Hundes nicht zuträglich - sie enthalten Zucker oder Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel und Geschmacksstoffe.  Canina® HANF Sticks  werden aufgrund des hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren wie Alpha- und Gamma-Linolensäure und den wertvollen Aminosäuren gerne genommen. Sie unterstützen bei sportlichen Aktivitäten aber auch bei Junghunden die Muskelkraft und Regeneration. Alte Hunde profitieren durch das optimale Aminosäureprofil und werden in Wohlbefinden, Lebensqualität und Bewegungsablauf unterstützt. Canina® HANF Sticks  stärken durch die enthaltenen Mikronährstoffe das körpereigene Immunsystem. Durch die Ballaststoffe (hoher Faseranteil) sättigen die  Canina® HANF STICKS  ohne zu belasten, pflegen den Darm und optimieren die Verdauung. Die ungesättigten Fettsäuren haben einen positiven Einfluss auf Haarwachstum und Fellqualität. Besonders Junghunde, die bei der Ausbildung unkonzentriert und nervös sind, profitieren durch die Gabe von  Canina® HANF Sticks.  Die Omega-Fettsäuren und das ausgewogene Aminosäuremuster können in Kombination mit erzieherischen Maßnahmen ihren Beitrag für mehr Belastbarkeit und Ausgeglichenheit bei solchen Hunden leisten. Canina® HANF Sticks  haben keine berauschende Wirkung, das es sich um Futterhanf handelt, der einen nur minimalen THC-Gehalt von ca. 0,07 aufweist (Thc = Tetrahydrocannabinol). THC ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich und nur in der weiblichen Hanfpflanze enthalten, welche in den  Canina® HANF Sticks  verwendet wird. Canina® HANF Sticks  können ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vorbeugen (gleich, was gefüttert wird) und sind ein ernährungsphysiologisch wertvoller Beitrag für jeden Tag. Inhalt:  200g / 500g Zusammensetzung / Inhaltsstoffe: Zusammensetzung:  Hanfmehl 100% (gemahlene Blätter von Cannabis sativa L.) zu Sticks verarbeitet Inhaltsstoffe:  Rohprotein 29,7%, Fettgehalt 7,1%, Rohfaser 30,3%, Feuchte 10,5% Der Fettgehalt setzt sich wie folgt zusammen: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren:  Linolsäure 58,26%, Alpha-Linolensäure 19,14%, Gamma-Linolensäure 0,05% Einfach ungesättigte Fettsäuren:  Palmitoleinsäure 0,10%, Ölsäure 11,61%, Gadoleinsäue 0,41%, Gesättigte Fettsäuren : Myristinsäure 0,10%, Palmitinsäure 6,28%, Stearinsäure 2,72%, Arachinsäure 0,88%, Behensäure 0,33%, Lignocerinsäure 0,15%, Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: 3g pro 10kg Körpergewicht, max. 30g Canina® HANF Sticks  werden zwischendurch, neben den Mahlzeiten, als gesunde Belohnung gereicht. Sie lassen sich leicht teilen, so dass eine individuelle Dosierung möglich ist.  Die angegebene Menge pro 10kg kann bei Bedarf verdoppelt werden. 30g pro Tag sollen nicht überschritten werden. Auch für Welpen geeignet.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Lucy's Rausch Nr. 6
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwerpunktthemen Cannabis . Psychedelische Kunst . Safer Party . Ethnobotanik Mit Artikeln zu diesen Themen: . Ketamin gegen Depressionen . MDMA in der Psychotherapie . Drogen auf Reisen mit Stefan Haag . Dissoziativa . Dendrobium: Eine psychoaktive Orchidee . Lucys Geschichte: John C. Lilly sowie Artikel über psychedelische Forschung und Wissenschaft, psychonautische Kunst und Kultur, News, Rezensionen und vieles mehr.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot